Read e-book online Abenteurer als Helden der Literatur: oder: Wie wurden oder PDF

German 16

By Horst Albert Glaser, Sabine Kleine-Roßbach

ISBN-10: 3476028771

ISBN-13: 9783476028778

ISBN-10: 3476453014

ISBN-13: 9783476453013

Der thematische Bogen spannt sich von Columbus´ kurioser Reise nach China bis zu den Araberaufständen, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts von Lawrence of Arabia für die englische Kolonialpolitik organisiert wurden. Vorgeführt werden so seltsame Erscheinungen wie Theodor Neuhoff, der es für einige Wochen zum König von Korsika brachte, aber als Würfelspieler in Venedig endete, oder Isabelle Eberhardt, die in Männerkleidung afrikanische Wüsten durchquerte und dabei ertrank. Mehrere Beiträge widmen sich kurz (oder auch lang) dauernden Karrieren im Ancien régime: dem Thronprätendenten Maurice de Saxe, dem box Marshal Keith, dem Hypnotiseur Mesmer, dem Frauenhelden Casanova oder dem Schwindler Cagliostro. Autoren sind u.a. Michael Asher, Anthony pass, Claude Foucart, Hans-Wolf Jäger,Volker Kapp, Bernhard Kytzler, Gertrud Lehnert, Karl Maurer, Monika Schmitz-Emans, Alexandre Stroev, Ralph-Rainer Wuthenow.

Show description

Read or Download Abenteurer als Helden der Literatur: oder: Wie wurden oder machten sich Schwindler, Spione, Kolonialisten oder Militärs zu großen Gestalten der europäischen Literatur ? PDF

Best german_16 books

New PDF release: Köstlichkeiten Genussvoll durchs ganze Jahr

Ein Kochbuch zum Verlieben! Geniale Rezepte, betörende Bilder - einfach unwiderstehlichUlrike Hagen führt uns durch ein Jahr voller großer und kleiner Köstlichkeiten. Sie kombiniert in ihren Rezepten Vertrautes mit Neuem und verwandelt einfache Zutaten mit Einflüssen aus der mediterranen und nordischen Küche in unwiderstehliche Gerichte.

Get Steinzeit und Sternzeit: Altägyptische Zeitkonzepte PDF

Der ägyptische Zeitbegriff hat zwei Eigentümlichkeiten: erstens gibt es nicht einen, sondern zwei Begriffe für das, was once wir ›Zeit‹ nennen, und zweitens können wir diese Begriffe zugleich mit ›Zeit‹ und mit ›Ewigkeit‹ wiedergeben.
Sie bezeichnen die Zeit in ihrer Gesamtheit, ihrer unabsehbaren Fülle. Jan Assmann untersucht die Bedeutung dieses dualen Zeit/Ewigkeitsbegriffs in fünf Schritten. Im ersten Teil wird diese Zweiteilung der Zeit aus der Aspektopposition des ägyptischen Verbalsystems abgeleitet, das sich nicht, wie das uns vertraute auf die drei Zeitstufen Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft, sondern auf die zwei Aspekte Imperfektiv/Perfektiv (unabgeschlossen/abgeschlossen) bezieht und mit verschiedenen Symbolisierungen und Personifikationen in Verbindung gebracht. Die eine Zeit der unendlich in sich kreisenden Bewegung, aus der die Zeiteinheiten der Stunden, Tage, Monate, Jahre hervorgehen ist die »Sternzeit«, die Zeit des Sonnengottes, die andere Zeit der unwandelbaren Dauer ist die »Steinzeit«, die Zeit des Osiris.
In einem zweiten Schritt wird diese Unterscheidung inhaltlich konkretisiert als »kosmische« und »moralische« Zeit. Die kosmische »Sternzeit« ist die Zeit der Riten, durch deren Vollzug sich der Mensch in die kosmischen Ordnungen eingliedert. Die »Steinzeit« der Grabmonumente, in denen sich der Mensch ins Gedächtnis der Nachwelt einzuschreiben hofft, ist die Zeit der Rechenschaft und der Geschichte. Speziell dem ägyptischen Umgang mit Geschichte widmet sich der dritte Teil. Hier geht es um den engen Zusammenhang von Zeit, Geschichte und Staat (Königtum), der für das ägyptische Zeitverständnis charakteristisch ist. Der vierte Teil behandelt den Unterschied von linearer und zyklischer Zeit, Irreversibilität und Reversibilität, Steinzeit und Sternzeit unter dem Gesichtspunkt des Endes, das in beiden Dimensionen jeweils ganz unterschiedliche Formen annimmt.
Im letzten Teil untersucht Assmann den grundlegenden Wandel des ägyptischen Zeitdenkens in der 2. Hälfte des 2. Jahrtausends v. Chr. Die aus der Bewegung der Sonne um die Erde ausströmende Sternzeit füllt sich immer mehr mit dem Inhalt von Schicksal und Geschichte, die Zeit, und mit ihr das menschliche Leben und das Geschick des Landes, wird »in Gottes Händen« gedacht.

Touristikkostenrechnung: Management-Accounting für by Christoph Benz PDF

Das Lehrbuch zeigt anhand praxisnaher Beispiele, wie Touristik-Unternehmen ihr betriebliches Rechnungswesen gestalten können. Es erklärt alle wichtigen Hintergründe, um das Management-Accounting zu verstehen und in der Praxis optimum umzusetzen. Kernstück der 2. Auflage ist die vollständige Neugestaltung des Kapitels zur Kostenarten- und Abgrenzungsrechnung mitsamt der zugehörigen Aufgaben und Lösungen.

Get Betriebswirtschaftslehre in Wissenschaft und Geschichte: PDF

Dieses Buch veranschaulicht, dass die heute üblichen Kriterien die Betriebswirtschaftslehre als Wissenschaft ausweisen. Ihre Berücksichtigung zeigt zugleich, worin wissenschaftliches Arbeiten besteht. Damit ist eine Grundlage gelegt, um wissenschaftlichen Fortschritt zu beschreiben. Dieser zeigt sich auch in einer historischen Betrachtung der fachlichen Entwicklung.

Extra info for Abenteurer als Helden der Literatur: oder: Wie wurden oder machten sich Schwindler, Spione, Kolonialisten oder Militärs zu großen Gestalten der europäischen Literatur ?

Sample text

S. 494. : "EI conde, gozoso de haber logrado una malicia en el religioso [... ]" Vgl. noch V. 905. 945. 961. 1979. 2266-2270. Die Formulierung wird in der Schlußszene vom unsichtbaren Chor wiederaufgenommen (V. 2739). Hermann Paul: "Abenteurer". In: Deutsches Wörterbuch. Tübingen 51966. Sp. 4b. Nach Jean Frappiers Deutung des Torsos stellt der unangefochtene Weg Gauvains von Abenteuer zu Abenteuer im zweiten Teil des Romans bewußt die säkulare ritterliche Existenz der religiösen Anfechtung und Erhebung Percevals gegenüber; vgl.

Hg. von James A. Parr. Binghamton, New York 1994. Walter Mettmann macht darauf aufinerksam, daß sich eine vergleichbare Szene bereits im dritten Teil der Trilogie La Santa Juana aus dem Jahre 1614 (III, III, 17) findet (Studien zum religiösen Theater Tirso de Molinas. Köln 1954, S. ). Dort bewirkt der glühende Händedruck des Wiedergäugers noch die rechtzeitige Umkehr des leichtfertigen Don Luis. Vgl. den Monolog V. , bes. V. " etc. So V. 2759-2762: "jQue me abraso, no me aprietes! I Con Ia daga he de matarte.

U. Anm. 31. Da PonteiMozart, von solchen Spitzfindigkeiten unbelastet, vereinfachen hier auf das Äußerste: "TUTTI. Questo e il fin di chi fa mal: I E de' perfidi Ja morte I Alla vita e sempre ugual" (li, Letzte Szene, V. 1429-1431). 9 Der Graf von Villamediana wurde am Abend des 21. August 1622 ermordet, James A. Parr datiert den Burlador de Sevilla nunmehr auf "ca. 1622", entgegen andem, z. T. wesentlich früheren Datierungen (Criterios de esta edicion in: Tirso de Molina: EI burlador de Sevilla.

Download PDF sample

Abenteurer als Helden der Literatur: oder: Wie wurden oder machten sich Schwindler, Spione, Kolonialisten oder Militärs zu großen Gestalten der europäischen Literatur ? by Horst Albert Glaser, Sabine Kleine-Roßbach


by James
4.5

Rated 4.29 of 5 – based on 18 votes