Alfred Andersch: Engagierte Autorschaft im Literatursystem by Norman Ächtler PDF

German 16

By Norman Ächtler

ISBN-10: 3476026388

ISBN-13: 9783476026385

ISBN-10: 3476054829

ISBN-13: 9783476054821

Alfred Anderschs Werkbiographie ist das Thema eines umfassenden interdisziplinären Bandes zu diesem bedeutenden Autor der deutschsprachigen Nachkriegsliteratur. Mit Beiträgen von Literatur-, Medien- und Kunstwissenschaftlern wird Anderschs Gesamtwerk in seinen entstehungs- und wirkungsgeschichtlichen, diskurs- und ideengeschichtlichen Zusammenhängen verortet und in seinen Wechselbeziehungen zu zeitgenössischer Literatur- und Medienästhetik beleuchtet. Anderschs Engagement für eine demokratische Öffentlichkeit in der frühen Bundesrepublik wird aufgrund von bislang wenig bekanntem Quellenmaterial neu diskutiert.

Show description

Read Online or Download Alfred Andersch: Engagierte Autorschaft im Literatursystem der Bundesrepublik PDF

Similar german_16 books

Download e-book for kindle: Köstlichkeiten Genussvoll durchs ganze Jahr by Ulrike Hagen

Ein Kochbuch zum Verlieben! Geniale Rezepte, betörende Bilder - einfach unwiderstehlichUlrike Hagen führt uns durch ein Jahr voller großer und kleiner Köstlichkeiten. Sie kombiniert in ihren Rezepten Vertrautes mit Neuem und verwandelt einfache Zutaten mit Einflüssen aus der mediterranen und nordischen Küche in unwiderstehliche Gerichte.

Get Steinzeit und Sternzeit: Altägyptische Zeitkonzepte PDF

Der ägyptische Zeitbegriff hat zwei Eigentümlichkeiten: erstens gibt es nicht einen, sondern zwei Begriffe für das, used to be wir ›Zeit‹ nennen, und zweitens können wir diese Begriffe zugleich mit ›Zeit‹ und mit ›Ewigkeit‹ wiedergeben.
Sie bezeichnen die Zeit in ihrer Gesamtheit, ihrer unabsehbaren Fülle. Jan Assmann untersucht die Bedeutung dieses dualen Zeit/Ewigkeitsbegriffs in fünf Schritten. Im ersten Teil wird diese Zweiteilung der Zeit aus der Aspektopposition des ägyptischen Verbalsystems abgeleitet, das sich nicht, wie das uns vertraute auf die drei Zeitstufen Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft, sondern auf die zwei Aspekte Imperfektiv/Perfektiv (unabgeschlossen/abgeschlossen) bezieht und mit verschiedenen Symbolisierungen und Personifikationen in Verbindung gebracht. Die eine Zeit der unendlich in sich kreisenden Bewegung, aus der die Zeiteinheiten der Stunden, Tage, Monate, Jahre hervorgehen ist die »Sternzeit«, die Zeit des Sonnengottes, die andere Zeit der unwandelbaren Dauer ist die »Steinzeit«, die Zeit des Osiris.
In einem zweiten Schritt wird diese Unterscheidung inhaltlich konkretisiert als »kosmische« und »moralische« Zeit. Die kosmische »Sternzeit« ist die Zeit der Riten, durch deren Vollzug sich der Mensch in die kosmischen Ordnungen eingliedert. Die »Steinzeit« der Grabmonumente, in denen sich der Mensch ins Gedächtnis der Nachwelt einzuschreiben hofft, ist die Zeit der Rechenschaft und der Geschichte. Speziell dem ägyptischen Umgang mit Geschichte widmet sich der dritte Teil. Hier geht es um den engen Zusammenhang von Zeit, Geschichte und Staat (Königtum), der für das ägyptische Zeitverständnis charakteristisch ist. Der vierte Teil behandelt den Unterschied von linearer und zyklischer Zeit, Irreversibilität und Reversibilität, Steinzeit und Sternzeit unter dem Gesichtspunkt des Endes, das in beiden Dimensionen jeweils ganz unterschiedliche Formen annimmt.
Im letzten Teil untersucht Assmann den grundlegenden Wandel des ägyptischen Zeitdenkens in der 2. Hälfte des 2. Jahrtausends v. Chr. Die aus der Bewegung der Sonne um die Erde ausströmende Sternzeit füllt sich immer mehr mit dem Inhalt von Schicksal und Geschichte, die Zeit, und mit ihr das menschliche Leben und das Geschick des Landes, wird »in Gottes Händen« gedacht.

Get Touristikkostenrechnung: Management-Accounting für PDF

Das Lehrbuch zeigt anhand praxisnaher Beispiele, wie Touristik-Unternehmen ihr betriebliches Rechnungswesen gestalten können. Es erklärt alle wichtigen Hintergründe, um das Management-Accounting zu verstehen und in der Praxis optimum umzusetzen. Kernstück der 2. Auflage ist die vollständige Neugestaltung des Kapitels zur Kostenarten- und Abgrenzungsrechnung mitsamt der zugehörigen Aufgaben und Lösungen.

Download e-book for kindle: Betriebswirtschaftslehre in Wissenschaft und Geschichte: by Prof. Dr. Dr. h.c. Klaus Brockhoff

Dieses Buch veranschaulicht, dass die heute üblichen Kriterien die Betriebswirtschaftslehre als Wissenschaft ausweisen. Ihre Berücksichtigung zeigt zugleich, worin wissenschaftliches Arbeiten besteht. Damit ist eine Grundlage gelegt, um wissenschaftlichen Fortschritt zu beschreiben. Dieser zeigt sich auch in einer historischen Betrachtung der fachlichen Entwicklung.

Additional resources for Alfred Andersch: Engagierte Autorschaft im Literatursystem der Bundesrepublik

Example text

Jahrhunderts, Frankfurt a. M. 1992, S. 205–220. Einleitung 29 wicht verlieren. Einer größtmöglichen Realitätssuggestion dienen auch die ›topischen Referenzen‹ des Romans: Die detailgetreue, akribisch recherchierte Schilderung identifizierbarer Stadträume; die wiederkehrenden Reflexionen des langjährigen Emigranten über sprachliche Eigenarten des Deutschen der 1960er Jahre, sowie die Verweise auf zeitgeschichtliche Ereignisse wie die Kuba-Krise oder die Spiegel-Affäre bilden eine Appellstruktur aus, so Feuchert, die den Leser auf den hohen Grad an Wirklichkeitsbezug und damit auf die realitätsbezogene Relevanz der Textaussagen aufmerksam macht.

Darüber hinaus weist Gansel anhand wenig bekannter Nachlasstexte nach, dass Goethes autobiografisches Werk Dichtung und Wahrheit eine heimliche Folie bildet für den seit Die Kirschen der Freiheit geltenden Anspruch des Autors, Ereignissen aus dem eigenen Erfahrungsschatz, ästhetisch sublimiert, exemplarische Geltung zuzuschreiben. Vor diesem Hintergrund lässt sich Anderschs inkriminiertes Diktum von der »subjektiven Wahrheit«, die zur »Erkenntnis der objektiven Wahrheit« beitrage, als verdeckte Goethe-Paraphrase lesen – mit allen gattungsgeschichtlichen Fragen, die dadurch neue Nahrung bekommen.

Darauf, dass er auf ein multimediales Schreiben zielte, indem er zahlreiche Texte als Funk- und Printfassung konzipierte und damit hergebrachte Genregrenzen ebenso gezielt verwischte wie die Kluft zwischen Hoch- und Unterhaltungsliteratur, wurde schon im Zusammenhang mit den Hinweisen auf Christian Siegs 152 Clemens Albrecht u. : Die intellektuelle Gründung der Bundesrepublik. Eine Wirkungsgeschichte der Frankfurter Schule, Frankfurt a. M. 2000, S. 233. 153 Helmut Heißenbüttel: Alfred Andersch und ›Texte und Zeichen‹ von ferne und ganz nah betrachtet, in: Scheuffelen (Anm.

Download PDF sample

Alfred Andersch: Engagierte Autorschaft im Literatursystem der Bundesrepublik by Norman Ächtler


by Michael
4.1

Rated 4.75 of 5 – based on 50 votes